Blaulicht Niedersachsen: Zwei Zigarettenautomaten gesprengt – Augenzeugen gesucht / 87-jähriger Radfahrer gestürzt – Unfallgegnerin gesucht

Einsatz mit Fahrzeugen

Landkreis Osterholz (ots) (ddna)

Zwei Zigarettenautomaten gesprengt – Augenzeugen gesucht

Schwanewede. In Schwanewede sind innerhalb von zwei Nächten zwei Zigarettenautomaten aufgesprengt worden. In der Nacht auf Mittwoch stahl ein Unbekannter auf diese Art und Weise den Inhalt eines Automaten, der am Koppelsberg aufgestellt war. Ein Anwohner nahm den Täter noch wahr, wie dieser mit einem Fahrrad kurz vor 4 Uhr morgens in Richtung Hinnebeck flüchtete. Eine Fahndung nach dem Täter führte nicht mehr zum Ergreifen des Mannes. In der Nacht auf Donnerstag nutzte der Täter Pyrotechnik, um einen Automaten im Industriepark Brundorf gewaltsam zu öffnen. Auch hier wurden Zigarettenschachteln und Bargeld gestohlen. In beiden Fällen hat die Polizei Osterholz die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise möglicher Zeugen nehmen die Beamten unter Telefon 047910 entgegen.

87-jähriger Radfahrer gestürzt – Unfallgegnerin gesucht

Osterholz – Scharmbeck. Am Mittwochnachmittag gegen 15 Uhr kollidierten auf der Hauptstraße (B74) eine Radfahrerin und ein Radfahrer beim Anfahren an der Fußgängerampel in Höhe der Kreisstraße. Während der 87-jährige Mann stürzte und sich dabei leicht verletzte, blieb die Frau offenbar unverletzt. Die Radfahrerin setzte ihre Fahrt letztlich fort und ist unbekannt. Sie sowie mögliche Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich unter Telefon 047910 bei der Polizei Osterholz zu melden.

Quelle: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion