Blaulicht BW: 400 Euro aus Geldbörse gestohlen – Polizei sucht Augenzeugen

Polizeiband

Freiburg (ddna)

Ein 84-jähriger Mann befand sich gestern Vormittag (9. September 2021) auf einem Kundenparkplatz eines großen Lebensmittelgeschäftes in der Georg – Ühlin – Straße. Ein Mann kam auf den 84-Jährigen zu und bat mittels eines Schriftstückes um eine Spende. Der 84-Jährige schenkte dem Unbekannten einen Euro, welcher aus Dankbarkeit von diesem umarmt wurde. Danach stellte der 84-Jährige das Fehlen von 400 Euro aus seiner Geldbörse fest. Der Unbekannte soll zu Fuß über die Georg – Ühlin – Straße geflüchtet sein, nachdem dieser von einem Markt – Mitarbeiter angesprochen wurde. Zu dem Unbekannten ist leider nicht viel bekannt. Er soll etwa 170 Zentimeter groß sein, trug einen dunklen Mund – Nasen – Schutz sowie eine dunkle Basecap. Das Polizeirevier Schopfheim, Telefon 07622 666980, sucht Zeugen, welche Hinweise zu dem Unbekannten geben können.

Quelle: Polizeipräsidium Freiburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion
Letzte Artikel von Blaulicht Redaktion (Alle anzeigen)