Blaulicht Niedersachsen: Bus rammt VW Up – Fahrer flüchtet

Polizeiweste

Wolfsburg (ddna)

Lehre, Boimstorfer Straße

10. September 2021, 7:25 Uhr

Die Polizei in Lehre sucht Augenzeugen und Hinweise zu einem Verkehrsunfall miter Unfallflucht, die sich am Freitagmorgen in der Boimstorfer Straße ereignete.

Eine 18 Jahre junge Fahrerin befuhr gegen Morgen die Boimstorfer Straße in Richtung Berliner Straße. Gegenüber einer Bäckerei befand sich ein VW Bus am Fahrbahnrand. Als die 18-Jährige mit ihrem VW -Up an dem VW Bus vorbeifahren wollte, fuhr dieser plötzlich an und es kam zwischen beiden Fahrzeugen zu einem Zusammenprall.

Der Fahrer des VW Bus kümmerte sich jedoch nicht um den Unfall, sondern wendete sein Fahrzeug und fuhr in Richtung Boimstorf davon. Bei dem flüchtigen Fahrzeug handelt es sich um einen grünen VW Bus, mit geschlossener Heckklappe und Türen, d. h. ohne Scheiben. Im unteren Bereich war das Fahrzeug grau.

Der Schaden der am Fahrzeug der 18 -Jährigen entstanden ist dürfte sich auf mindestens 1.000 Euro belaufen.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und hofft darauf, dass Augenzeugen Hinweise zu dem markanten VW Bus machen können. Ferner suchen die Beamten Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. Insbesondere, da sich weitere Fahrzeuge zur Unfallzeit in der Boimstorfer Straße befanden.

Quelle: Polizei Wolfsburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion
Letzte Artikel von Blaulicht Redaktion (Alle anzeigen)