Blaulicht Niedersachsen: Möbel und elektronische Geräte entsorgt / Einbruch in Ferienwohnung / Pkw gerät in Brand

Polizeiband

Cuxhaven (ddna)

Hagen im Bremischen. Am Morgen des 9. September 2021 wurde eine dreiste Umweltverschmutzung und Schädigung der Natur in der Gemeinde Hagen festgestellt. Im Bereich Bramstedtermoor wurde an einem Feldweg beidseitig über eine Strecke von ca. 300 Metern diverser Unrat in den hochgewachsenen Seitenraum und sichen Graben geworfen. Entsorgt wurden u.a. Geschirrspüler, Fax, Drucker, Musikanlage, diverse Pkw – Beleuchtungseinrichtungen, Kleidung und eine ehemalige Kücheneinrichtung. Es gibt den Hinweis, dass die Küchenmöbel vor sieben Jahren an ein Paar aus Neuenwalde oder Umgebung verkauft wurden. Zeugen, die in dieser Sache Hinweise geben können, werden gebeten sich an die Polizeiwache Hagen unter Telefon 0474616-0 oder das Polizeikommissariat Schiffdorf unter Telefon 04706 948-0 zu wenden.

————-

Cuxhaven. Vorgestern (8. September 2021) verschafften sich Unbekannte Zutritt zu einer Ferienwohnung in einem Mehrparteienhaus in der Cuxhavener Straße. In der Zeit von 11:45 bis 17 Uhr nutzten der oder die Täter die Abwesenheit der Bewohner um die Räume nach Wertgegenständen zu durchsuchen. Nach bisheriger Kenntnis wurde dabei hochwertiger Schmuck entwendet. Die genaue Schadenssumme ist noch nicht bekannt.

————-

Geestland. Gestern (9. September 2021) geriet in Imsum ein Pkw in Brand. Kurz bevor der 36- jährige Geestländer seine Wohnanschrift in Imsum erreichte, stoppte der Pkw und ließ sich nicht mehr starten. Beim Blick unter die Motorhaube des Mercedes sah der 36 -Jährige bereits Flammen. Die Ortsfeuerwehr Imsum löschte den Brand ab, der Mercedes brannte jedoch komplett aus. Der geschätzte Sachschaden beträgt 7.000 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Cuxhaven, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)