Blaulicht BW: Unbekannter verfolgt Frau und droht mit Messer – Augenzeugen gesucht!

Polizeiauto auf der Straße

Mannheim (ddna)

Nachdem eine Frau in der Nacht von Donnerstag auf Freitag von einem Mann nahe des Schlossparks mit einem Messer bedroht wurde, hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen.

Die 23-Jährige ging gegen Mitternacht zu Fuß unter der Konrad – Adenauer – Brücke entlang, als sie bemerkte, dass ihr einen Mann folgt. Als sie die Unterführung durchgequert hatte, holte ihr Verfolger schnellen Schrittes auf und stellte sich vor die Frau wobei er ein Messer in der Hand hielt. Die überraschte 23-Jährige ergriff daraufhin sofort die Flucht. Der Unbekannte verfolgte diese nicht, sondern flüchtete ebenfalls in Richtung Rheinvorlandstraße.

Die Motivlage des Mannes ist unklar. Derzeit ermittelt die Kriminalpolizei in alle Richtungen und sucht in diesem Zusammenhang nach Augenzeugen. Der Mann kann wie folgt beschrieben werden: Ende 20 Anfang 30, ca. 1,80 m groß, normale Statur, dunkle schwarze Haare, trug vermutlich einen Bart, bekleidet mit einem weißen Oberteil.

Augenzeugen, die Verdächtiges beobachtet haben oder Hinweise zur Person geben können, werden gebeten, sich unter 0621 174-4444 an die Kriminalpolizei zu wenden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)