Blaulicht Niedersachsen: Demonstration in der Gifhorner Innenstadt unter dem Motto „Kindermund tut Wahrheit kund“

Polizeiweste

Gifhorn (ddna)

Rund 300 Teilnehmeren versammelten sich am Samstagnachmittag um 15 Uhr auf dem Marktplatz in 38518 Gifhorn um gegen die Maskenpflicht zu demonstrieren.

Nach einer zweistündigen Kundgebung mit verschiedene Redebeiträgen auf einer kleinen Bühne zogen die Teilnehmeren über die Straßen: Steinweg, Schillerplatz, Fallerslebener Straße, Calberlaher Damm, Alter Postweg, Limbergstraße, Braunschweiger Straße, Allerstraße und Celler Straße zum dortigen Schützenplatz. Für den Demonstrationszug mussten zeitweise Straßen gesperrt werden. Es kam zu geringen Verkehrsbeeinträchtigungen. Der Aufzug erreichte sein Ziel für eine Abschlusskundgebung nach einem 90 minütigem Fußmarsch.

Die Polizei zieht ein überwiegend positives Fazit zum Veranstaltungsverlauf.

Quelle: Polizeiinspektion Gifhorn, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)