Unfall Niedersachsen: Schwerer Verkehrsunfall im Stadtgebiet Rotenburg/ Raub in Visselhövede

Unfall Rotenburg

Bild: Unfall Rotenburg (Polizeiinspektion Rotenburg presseportal.de)

LK Rotenburg (ddna)

Rotenburg

Am späten Freitagabend kam es auf der Burgstraße in Rotenburg zu einem schweren Verkehrsunfall. Der 73- jährige Fahrer eines Skoda Roomster fuhr vom Parkplatzgelände des Heimathauses auf die Burgstraße und übersah einen 25-jährigen mit seinem Audi. Bei dem Zusammenstoß verletzte sich der 73-Jährige schwer und wurde in seinem Pkw eingeklemmt. Die alarmierte Feuerwehr Rotenburg konnte den Fahrer mit schwerem Gerät schnell aus dem Pkw befreien und an die Rettungskräfte übergeben. Für die Rettungs – und Reinigungsmaßnahmen der Burgstraße musste diese für drei Stunden voll gesperrt werden.

Visselhövede

Am Freitagabend, gegen 21:15 Uhr, kam es im Bereich der Sparkasse in der Großen Straße zu einem Raub. Hier passten mehrere, bisher unbekannte, junge Männer einen 23-Jährigen vor der Sparkasse ab und forderten unter Androhung von Gewalt die Herausgabe des soeben abgehobenen Geldes. Nach der Tat flüchteten die Täter zu Fuß.

Quelle: Polizeiinspektion Rotenburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion