Blaulicht Niedersachsen: Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort – Zeugenaufruf

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Hildesheim (ddna)

Hildesheim (bli) – Eine 67 -jährige aus Algermissen stellt gestern Nachmittag (10. September 2021) ihren Pkw auf dem Parkstreifen der Einumer Straße, im Bereich der dortigen Sparkassenfiliale, zum Parken ab. Als die 67 -jährige gegen 16:05 Uhr zu ihrem Fahrzeug zurückkehrt, stellt sie fest, dass ein unbek. Kfz den Außenspiegel ihres Pkw beim Vorbeifahren berührt und beschädigt hat. Der unbek. Verkehrsteilnehmer entfernte sich offensichtlich vom Unfallort, ohne die erforderlichen Feststellungen zu seinem Fahrzeug und seiner Person zu ermöglichen. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort wurde eingeleitet. Der Sachschaden wird auf etwa 250 Euro geschätzt. Augenzeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Hildesheim unter 05121 / 939-115 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeiinspektion Hildesheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)