Blaulicht BW: Wohnungseinbruch; Augenzeugen gesucht

Einsatz mit Fahrzeugen

Neulußheim (ddna)

Am Freitagnachmittag, gegen 16:20 Uhr, brach ein Unbekannter in ein mehrstöckiges Einfamilienhaus in der Neufeldstraße ein.

Dazu hebelte er mit einem Stemmeisen die rückwärtige Terrassentür auf und durchsuchte das Erdgeschoss, während sich gleichzeitig im Obergeschoss zwei jugendliche Bewohner aufhielten.

Dem Täter fiel im Büro ein Tresor in die Hände, in dem sich Bargeld in unbekannter Höhe, sowie Papiere und Fahrzeugschlüssel befanden.

Nach den bisherigen Erkenntnissen wickelte er den kleinen Tresor in eine Decke mit Leopardenmuster, die er vor Ort vorfand.

Noch im Büro traf er auf einen der Jugendlichen, stieß ihn zur Seite und flüchtete aus dem Haus.

Er wird wie folgt beschrieben: ca. 30 Jahre; 180 cm; breit gebaut; schwarze, nach hinten gestylte Haare. Er trug eine medizinische Maske, ein enges, schwarzes Kurzarm – T – Shirt und dunkelblaue Jeans.

Augenzeugen, denen am Freitagnachmittag in der Neufeldstraße oder in deren unmittelbarer Umgebung ein Mann auffiel, der einen in eine Decke mit Leopardenmuster eingewickelten Gegenstand trug und möglicherweise tatortnah auch in ein Fahrzeug einstieg, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Hockenheim, Tel.: 062050-0 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)