Blaulicht Niedersachsen: Alkoholisiert mit Radlader unterwegs

Polizeiauto auf der Straße

Hildesheim (ddna)

Klein- Escherde – (jb) Am Freitag nahmen Beamte des Polizeikommissariats Sarstedt einen Verkehrsunfall in der Schmiedestraße in Klein Escherde auf. Ein 20-jähriger rumänischer Staatsbürger war beim Rückwärtsfahren mit seinem Peugot gegen zwei andere geparkte Pkw gestoßen. Im Rahmen der Sachverhaltsaufnahme beobachteten die Beamten einen 19-jährigen Radladerfahrer, der die Schmiedestraße im Rahmen von Bauarbeiten befuhr. Als möglicher Augenzeuge des Unfalls wurde dieser angesprochen. Hierbei sahen die Beamten deutlichen Alkoholgeruch, der von dem Fahrer des Radladers ausging. Ein gerichtsverwertbarer Promilletest bestätigte die Vermutung der Beamten, dass dieser kein Kraftfahrzeug mehr im öffentlichen Verkehrsraum führen durfte. Ihn erwartet nun ein Ordnungswidrigkeitsverfahren.

Quelle: Polizeiinspektion Hildesheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion
Letzte Artikel von Blaulicht Redaktion (Alle anzeigen)