Polizei NRW: Brand auf einem landwirtschaftlichen Betrieb

Zwei Polizisten

Warendorf (ddna)

In den frühen Morgenstunden des 12. September 2021 erhielten Polizei und Feuerwehr gegen 3:15 Uhr die Meldung über einen Brand in der Bauernschaft Velsen in Warendorf.

Aus bisher ungeklärter Ursache geriet eine Scheune, in der Maschinen und Stroh gelagert waren, in Brand. Die eingesetzte Feuerwehr Warendorf löschte den Brand, die Nachlöscharbeiten sowie die Brandwache dauern zur Zeit an. Während des Einsatzes verletzten sich zwei Feuerwehrleute leicht. Der Rettungsdienst transportierte sie zur vorsorglichen Behandlung in ein Krankenhaus.

Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Die Höhe des entstandenen Sachschadens kann noch nicht beziffert werden.

Quelle: Polizei Warendorf, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion
Letzte Artikel von Blaulicht Redaktion (Alle anzeigen)