Blaulicht Niedersachsen: Einbruchdiebstahl aus Kellerraum

Zwei Polizisten

Hildesheim (ddna)

Hildesheim (bli) – In dem Zeitraum von Donnerstag, 9. September 2021, 16 Uhr, bis Freitag, 10. September 2021, 15 Uhr, gelangten Unbekannte in den Keller eines Mehrfamilienhauses in der Neuen Straße und brachen dort einen verschlossenen Kellerraum auf. Aus dem Raum wurde eine größere Anzahl an Schallplatten entwendet. Der Sachschaden wird auf etwa 600 Euro geschätzt. Geschädigt ist ein 74- jähriger aus Hildesheim. Augenzeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Hildesheim unter 05121 / 939-115 in Verbindung zu setzen. In diesem Zusammenhang rät die Polizei, bei Mehrfamilienhäusern den Hauseingang auch tagsüber geschlossen zu halten. Schließen Sie Keller – und Bodentüren ab. Achten Sie auf fremde Personen im Haus und sprechen Sie diese gegebenenfalls auch an.

Quelle: Polizeiinspektion Hildesheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)