Blaulicht BW: (UL) Fahrfehler führt zu Überschlag// Eine Frau wurde bei einem Verkehrsunfall bei Öpfingen verletzt

Einsatz mit Fahrzeugen

Ulm (ddna)

Am Samstag am Nachmittag fuhr eine 18 Jahre alte Frau mit ihrem Renault Twingo auf der B 311 von Ehingen in Richtung Ulm. Zwischen Gamerschwang und Öpfingen wurde sie von einem unbekannten Pkw überholt, dessen Wiedereinscheren sie falsch einschätzte. Sie kam in den Grünstreifen, übersteuerte ihren Renault, der ins Schleudern kam und sich überschlug. Die 18-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt und kam mit einem angeforderten Rettungswagen in eine nahe gelegene Klinik. Der Renault war nicht mehr fahrbereit und wurde durch einen Abschleppdienst geborgen. Der Sachschaden wird auf 4.000 Euro geschätzt. An der Unfallstelle waren neben dem Rettungsdienst die Feuerwehren aus Ehingen und Öpfingen eingesetzt. Die Verkehrspolizei Laupheim (0739200) sucht Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben, insbesondere den Lenker des überholenden Pkw.

Quelle: Polizeipräsidium Ulm, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)