Blaulicht BW: Augenzeugen gesucht: Am Bahnhof randaliert

Polizeiauto

Schelklingen (ddna)

Zwei Unbekannte haben am gestrigen Sonntagabend (12. September 2021) die Zugangstür sowie ein Fenster des Fahrdienstleitergebäudes am Scheklinger Bahnhof beschädigt. Gegen 23:10 Uhr befanden sich die beiden Unbekannten offenbar vor dem Fahrdienstleitergebäude an Bahnsteig 1 und unterhielten sich. Nachdem der Ausfall eines Zuges nach Ehingen über eine Lautsprecherdurchsage bekannt gegeben wurde, sollen sich die beiden mutmaßlichen Täter lautstark über die Fahrplanabweichung beschwert haben. Anschließend beschädigten sie offenbar die Scheiben eines Fensters und der Eingangstür des Fahrdienstleitergebäudes. Eine in dem Gebäude arbeitende Mitarbeiterin der Deutschen Bahn informierte daraufhin die Bundespolizei über den Vorfall. Die beiden Männer flüchteten wohl in unbekannte Richtung, alarmierte Einsatzkräfte konnten jedoch vor Ort einen 42-jährigen möglichen Tatverdächtigen antreffen und dessen Identität feststellen. Ob er für die Tat verantwortlich ist konnte noch nicht abschließend geklärt werden. Zeugen, welche Hinweise zu dem Vorfall machen können, werden gebeten, sich bei der wegen des Verdachts der Sachbeschädigung ermittelnden Bundespolizei unter der Rufnummer +49711870350 zu melden.

Quelle: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion
Letzte Artikel von Blaulicht Redaktion (Alle anzeigen)