Polizei NRW: Gasaustritt durch beschädigte Gasleitung

Polizeiauto auf der Straße

Warendorf (ddna)

Heute führte eine Firma für Glasfaserleitungen Erdarbeiten im Bereich der Stromberger Straße in Wadersloh durch. Bei den Erdarbeiten wurden eine Gasleitung sowie eine Stromleitung beschädigt. Durch die Beschädigung trat kurzfristig Gas aus. Die Feuerwehr entsandte umgehend Einsatzkräfte. Der Gasaustritt konnte eingedämmt werden. Dabei wurde festgestellt, dass auch eine verlegte Stromleitung beschädigt und verschoben wurde. Dieser Umstand machte umfangreiche Erdarbeiten erforderlich, so dass der Bereich der Stromberger Straße von 13:36 bis 19:22 Uhr vollständig gesperrt wurde.

Quelle: Polizei Warendorf, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion