Blaulicht Niedersachsen: Hund verscheucht Einbrecher

Zwei Polizisten

Schüttorf (ddna)

Bislang Unbekannte haben in der Nacht zu Samstag versucht in ein Wohnhaus an der Drievordener Straße einzubrechen. Als der Hund des Hauses zwischen 0 und 1 Uhr anschlug, ließen sie von ihrem Vorhaben ab und flüchteten. Der angerichtete Sachschaden an der Hauswirtschaftsraumtür wird auf etwa 300 Euro geschätzt.

Quelle: Polizeiinspektion Emslandfschaft Bentheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion
Letzte Artikel von Blaulicht Redaktion (Alle anzeigen)