Polizei NRW: In Polizei sucht Schamverletzer

Zwei Polizisten

Bochum (ddna)

Die Polizei sucht nach einem Mann, der am Samstagabend, 11. September 2021, auf einem öffentlichen Parkplatz in Bochum – Riemke sexuelle Handlungen an sich vorgenommen hat.

Anwohner der Cruismannstraße riefen die Polizei, als sie den Mann am Abend auf dem Parkplatz an der Kreuzung zur Zillertalstraße bemerkten. Zeugenangaben zufolge hatte sich der Unbekannte dort zunächst mehrmals umgesehen, und schließlich sexuelle Handlungen an sich vorgenommen.

So wird der Mann beschrieben: 25 – 40 Jahre alt, 170 bis 180 cm groß, schlank, kurze, schwarze Haare. Er trug eine blaue Trainingsjacke, eine blaue Jeans und schwarze Schuhe.

Das Kommissariat 12 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen unter 0234 909-4120 (außerhalb der Bürodienstzeit: -4441) um Hinweise.

Quelle: Polizei Bochum, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion