Blaulicht Niedersachsen: Kleinbrand in Garage

Polizeiweste

Hildesheim (ddna)

Algermissen, Fasanenweg (al) Am Sonntagabend, den 12. September 21, kommt es gegen 18:15 Uhr im Lagerraum einer Garage zu einer noch ungeklärten Brandentwicklung. Aufgrund zum Lüften offener Fenster im 1.OG des Wohnhauses bemerken die Bewohner schnell einen entsprechenden Geruch und machen sich unmittelbar auf die Suche nach der Ursache. Diese finden sie zeitnah im besagten Garagenraum. Mit eigenen Mitteln in Form eines Notfalllöschers für Kfz und dem Gartenschlauch können sie das Feuer so lange unter Kontrolle halten, bis die von ihnen alarmierte Freiwillige Feuerwehr Algermissen eintrifft und das Feuer löscht. Mutmaßlich entstand das Feuer im Bereich einer Steckdosenleiste, über die u.a. ein Whirlpool mit hohem Leistungsbedarf betrieben worden ist. Schaden entsteht an der Garagentür und den im unmittelbaren Brandbereich gelagerten Haushalts – und Gartenartikeln in Höhe von ca. 800 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Hildesheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion
Letzte Artikel von Blaulicht Redaktion (Alle anzeigen)