Blaulicht BW: Körperverletzung am Bahnhof Biberach, Augenzeugen gesucht

Polizeiauto

OffenburgBiberach (ddna)

Scheinbar ohne erkennbaren Grund wurde am Sonntagmorgen ein 65-jähriger Mann am Biberacher Bahnhof von einer Unbekannten geschlagen und beschimpft. Der Mittsechziger begab sich gegen 7 Uhr an das Gleis Richtung Haslach, wo bereits ein weiterer Mann mit seinem Fahrrad stand der Selbstgespräche führte und aufgeregt und erbost wirkte. Offenbar ohne Vorwarnung ging der Unbekannte auf den 65 Jahre alten Mann zu und trat gegen dessen Fahrrad. Er beleidigte ihn und schlug ihn verstärkt ins Gesicht. Anschließend lies der Unbekannte von ihm ab und verließ den Bahnhof. Der 65 -Jährige trug Verletzungen am Kopf davon. Der Tatverdächtige wurde auf 50 bis 60 Jahre geschätzt und war zwischen 170 und 180 Zentimeter groß. Er war schlank und trug längere graue Haare, eine Jacke und einen Rucksack. Das Fahrrad des Unbekannten war dunkel und hatte einen Korb auf dem Gepäckträger.

Quelle: Polizeipräsidium Offenburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion