Unfall BW: (Mahlspüren im Tal, Landkreis Konstanz) Schwerer Verkehrsunfall an der Einmündung der Landesstraße 205 und 194

Motorradunfall

Stockach (ddna)

Schwere Verletzungen hat sich ein Motorradfahrer am Sonntag gegen Nachmittag bei einem Verkehrsunfall an der Einmündung der Landstraße 205 in die L 194 zugezogen. Ein 38-Jähriger fuhr mit einem Motorrad der Marke Yamaha auf der L 205 aus Seelfingen kommend. In einer langegezogenen Rechtskurve vor der Einmündung in die L 194 war er mit hoher Geschwindigkeit unterwegs. Beim Aufrichten aus der Schräglage verlor der 38-jährige Fahrer die Kontrolle über die Yamaha R6 und prallte auf eine Verkehrsinsel. Er stürzte und schlitterte gegen einen Suzuki Vitara eines 79-Jährigen, der an der Einmündung wartete. Der Biker blieb schwerverletzt unter dem Auto eingeklemmt liegen. Ein Rettungshubschrauber brachte den Verletzten in ein Krankenhaus. Weitere Verletzte gab es nicht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 15.000 Euro.

Quelle: Polizeipräsidium Konstanz, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)