Blaulicht Niedersachsen: Trunken mit dem Fahrrad unterwegs

Polizeiweste

Lauenau (ddna)

(He.) In Lauenau auf der Coppenbrügger Landstraße, war am Freitag am Abend ein 38-jährigem Fahrradfahrer mit einem Atemalkohol – Gehalt von 1,86 Promille unterwegs. Nachdem bei dem Radfahrer eine Blutentnahme angeordnet wurde droht ihm zudem eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und kann dadurch auch noch seinen Führerschein verlieren. Eine absolute Fahruntüchtigkeit bei Radfahrern beginnt bei 1,6 Promille.

Quelle: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)