Unfall Niedersachsen: Verkehrsunfall mit Betonfahrmischer auf B191

Verkehrsunfall Betonfahrmischer

Bild: Verkehrsunfall Betonfahrmischer (Polizeiinspektion Celle presseportal.de)

Eschede (ddna)

Am Montagmorgen kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 191, zwischen Weyhausen und Eschede, in dessen Folge ein 44-Jähriger Lkw – Fahrer schwer verletzt wurde. Die Bundesstraße musste zeitweise komplett gesperrt werden.

Am Morgen befuhr ein 44-Jähriger mit einem Betonfahrmischer die B 191 von Weyhausen in Fahrtrichtung Eschede. In Höhe Dalle kam dieser aus ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und im dortigen Waldstück zum Stehen. Der 44-Jährige wurde im ansprechbaren Zustand durch die Feuerwehr geborgen und vom Notarzt vor Ort erstversorgt. Anschließend wurde dieser mit dem Rettungswagen ins örtliche Krankenhaus gefahren. Zum Zwecke der Unfallaufnahme wurde die Bundesstraße 191 komplett gesperrt. Die Bergung des verunfallten Fahrzeuges dauert an.

Quelle: Polizeiinspektion Celle, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion
Letzte Artikel von Blaulicht Redaktion (Alle anzeigen)