Polizei NRW: – Zeugenaufruf – Unfall auf der L418

Polizeiauto auf der Straße

Wuppertal (ddna)

Wuppertal – Am Montagmorgen (13. September 2021), um 6:10 Uhr, kam es auf der L418 zu einem Motorradunfall.

Ein 50-jähriger Mann aus Wuppertal war mit seiner Suzuki GSX1300R auf der L418 in Richtung Cronenberg, im Bereich Abfahrt Ronsdorf, auf der linken Spur unterwegs, als ein Pkw – Fahrer von der rechten auf die linke Spur ausscherte. Im Zuge des notwendigen Bremsmanövers verlor der Suzuki – Fahrer die Kontrolle über sein Motorrad, stürzte und verletzte sich schwer. Er wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Der Fahrer des Pkw, vermutlich eines dunklen Kombis, flüchtete von der Unfallstelle ohne anzuhalten.

Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten sich unter der 0202 / 284 0 bei der Polizei zu melden.

Quelle: Polizei Wuppertal, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion
Letzte Artikel von Blaulicht Redaktion (Alle anzeigen)