In Hamburg eine Wohnung kaufen wird billiger – zumindest hier!

Zur Not kann man in die City laufen – oder 11 Minuten U-Bahn fahren


(ddna). Der unauffällige Stadtteil zieht sich wie ein schmales Handtuch am Kanal entlang. Diese Hamburger Gegend ist geprägt vom schlichten Nachkriegs-Siedlungsbau, einem romantischen Jacobipark und einer Top-Anbindung an die Innenstadt – ob mit Rad oder Auto, U- oder S-Bahn.Obwohl man wirklich sehr schnell am Hauptbahnhof ist – ganze 11 Minuten mit der U1 – wird es hier gerade erschwinglicher, in Hamburg eine Wohnung zu kaufen. Hört sich unglaublich an, aber die Richtung ist eindeutig, wenn es auch nicht steil bergab geht, preislich.


Hamburg Eilbek gehört zum Bezirk Wandsbek und hat vielleicht nicht den Charme von Pöseldorf oder rund um den Süllberg, aber die rund 20.000 Einwohner fühlen sich hier, so heisst es, richtig wohl. Nicht zuviel Glanz und Glamour, aber alles was gebraucht wird. Und nun scheint sich der Stadtteil darauf zu besinnen, dass er auch gar kein Blankenese werden möchte. Der Leipziger Immobiliendatenspezialist RealEstatePilot wertet mit sächsischer Gründlichkeit kontinuierlich rund 90 Prozent aller Immobilienangebote in Deutschland aus. Sie können sich Ergebnisse für Stadtteile, die Sie besonders interessant finden, übrigens auch schicken lassen, kostenlos und ohne Werbung und punktgenau. Hier mal kurz anmelden, kostet nichts, kommt keine Werbung und Ihre Daten wollen wir auch nicht durch eine „Immobilienbewertung“ erschleichen. Aber nu zu Eilbek!


Übersicht der Kaufobjekte für die von Ihnen gewählten Postleitzahlen


Eigentumswohnungen in Hamburg preiswerter – hier ein bißchen zumindest

Im Angebot sind in Eilbek derzeit 18 Eigentumswohnungen mit einem durchschnittlichen Quadratmeterpreis von 6.200 Euro. Dies ist im Vergleich zum September des vergangenen Jahres eine Preisveränderung von plus 0.50% (6.169 Euro/m²) und zum September vor 5 Jahren eine Veränderung um plus 49% (4.145 Euro/m²). Der direkte Vergleich zu dem Monat vor einem Jahr lässt einen Preisanstieg vermuten. Verglichen mit dem Preisniveau aller 360 Kaufangebote der vorherigen 12 Monate (6.271 Euro/m²) sinkt das Preisniveau bezogen auf die aktuellen Angebote jedoch leicht.

Wer jetzt wirklich alles wissen will – nicht nur über Eilbek – der abonniert einfach hier den Newsletter für seine PLZ-Gebiete.