Blaulicht Niedersachsen: Stadt Täter erbeuten Bargeld aus Einzelhandelsgeschäft

Polizeiweste

Delmenhorst (ddna)

Gestern (13. September 2021) begaben sich zwei unbekannte männliche Täter gegen am Abend in ein Einzelhandelsgeschäft in der Goethestraße. Unter Vorhalt einer mutmaßlichen Schußwaffe forderten die Täter eine 35-jährige Angestellte auf, Bargeld herauszugeben. Mitsamt des Bargeldes entfernten sich die Täter in unbekannte Richtung. Die Schadenshöhe ist unbekannt. Die Täter wurden beide als männlich, ca. 170 groß, mit jugendlicher Erscheinung und hochdeutscher Aussprache beschrieben. Einer der Täter trug einen Rucksack bei sich.

Augenzeugen, die zur Tatzeit relevante Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizei in Delmenhorst unter 0422190 in Verbindung zu setzen. Die polizeilichen Ermittlungen zum Tathergang dauern an.

Quelle: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion