Unfall BW: Unfall mit schwer verletzter Person

Polizeiauto auf der Straße

Aalen (ddna)

Oppenweiler – Unfall mit schwer verletzter PKW-Lenkerin

Am Dienstag am Nachmittag befuhr eine 72 Jahre alte Fahrerin eines VWs die B14 bei Oppenweiler in Fahrtrichtung Stuttgart. Aus ungeklärter Ursache kam sie mit ihrem Fahrzeug nach links auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs. Dort kollidierte sie mit dem Audi einer 41 Jahre alten Frau und dem VW einer 40 Jahre alten Verkehrsteilnehmerin. Bei dem Unfall wurde die 72- jährige ernsthaft verletzt und musste stationär in ein umliegendes Krankenhaus eingeliefert werden. Die Fahrerin des entgegenkommenden VWs und ihr 54 Jahre alter Beifahrer wurden bei dem Unfall zum Glück nur leicht verletzt. Ein, im Audi mitfahrendes 8 Jahre altes Kind, wurde ebenfalls leicht verletzt. Es entstand nach derzeitiger Schätzung insgesamt Sachschaden in Höhe von ca. 10.500 Euro. Die Feuerwehren Oppenweiler und Sulzbach a.d.M. waren mit 10 Fahrzeugen und 38 Mann im Einsatz. Eine Fahrerin eines Audis, welche an der Unfallstelle warten musste, beschwerte sich in aggressiver Form bei den dort eingesetzten Feuerwehrleuten und verursachte beinahe noch einen weiteren Unfall.

Quelle: Polizeipräsidium Aalen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion
Letzte Artikel von Blaulicht Redaktion (Alle anzeigen)