Polizei NRW: 89-jähriger Fußgänger angefahren

Einsatz mit Fahrzeugen

Gütersloh (ddna)

Am Dienstagmorgen (14. September 2021) befuhr ein 84-jähriger Ford – Fahrer den Parkplatz eines Ladenkomplexes an der Mühlenstraße.

Zeugen gab an, dass der Ford aus ungeklärter Ursache plötzlich beschleunigt wurde.

In der Folge fuhr der Ford – Fahrer ersten Ermittlungen nach gegen einen 89-jährigen Fußgänger und gegen einen stehenden Skoda auf dem Parkplatz. Der 89- jährige Mann aus Steinhagen verletzte sich bei dem Zusammenstoß schwer. Mit einem Rettungswagen wurde er in ein Bielefelder Krankenhaus gefahren.

Die Polizei Gütersloh sucht weitere Unfallzeugen. Wer kann Angaben zu dem Unfall machen? Wer hat den Zusammenprall beobachtet?

Quelle: Polizei Gütersloh, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion