Blaulicht Niedersachsen: Augenzeugen gesucht

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Hildesheim (ddna)

HILDESHEIM- (kri) – Am gestrigen Abend, 14. September 2021, stellte sich ein derzeit Mann gegen 19:50 Uhr einem Mann und einer Frau, die in der Goschenstraße in Hildesheim fußläufig unterwegs waren, in den Weg, zog ein Messer aus seiner Tasche und sagte sinngemäß, dass sie dort nicht weitergehen können. Die Fußgänger schrien um Hilfe und trieben den Mann dadurch in die Flucht. Er steckte das Messer in seine Hosentasche und ging in Richtung Wollenweberstraße davon.

Das Pärchen sah, dass der Unbekannte kurz danach eine Frau auf einem Fahrrad mit derselben Vorgehensweise angesprochen hatte, die jedoch unbeeindruckt ihre Fahrt fortsetzte.

Der Mann konnte wie folgt beschrieben werden:

Kräftige Statur

Ca. 165 cm groß

Kurze schwarze Haare

Kurzer schwarzer Vollbart

Südländisches Äußeres

Akzentfreies Hochdeutsch

Graues Oberteil

Graue Hose

Quelle: Polizeiinspektion Hildesheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)