Blaulicht BW: Bei Arbeiten am Traktor erheblich verletzt

Zwei Polizisten

Neuried (ddna)

Ein Mann wurde am Dienstagnachmittag bei Arbeiten durch seinen Traktor schwer verletzt. Gegen 13:50 Uhr soll der Mann, so der derzeitige Ermittlungsstand, im irrtümlichen Glauben dass kein Gang eingelegt war den Motor gestartet haben. Dadurch setzte sich der Traktor in Gang und erfasste den Besitzer, der zu diesem Zeitpunkt neben dem Fahrzeug stand. Durch den Rettungsdienst wurde der Verletzte in eine Klinik gebracht.

Quelle: Polizeipräsidium Offenburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion
Letzte Artikel von Blaulicht Redaktion (Alle anzeigen)