Blaulicht Niedersachsen: Mann angegriffen / Unfallflucht

Polizeiband

Landkreis Wittmund (ddna)

Kriminalitätsgeschehen

Wittmund – Mann angegriffen

Zu einer körperlichen Auseinandersetzung kam es am frühen Mittwochmorgen in Wittmund am Schützenplatz. Vor einem Mehrparteienhaus gerieten um kurz nach 3 Uhr zwei Männer mit einem 22-Jährigen aneinander. Sie sollen ihn geschlagen und im weiteren Verlauf zur Herausgabe von Wertsachen aufgefordert haben. Der 22-Jährige wurde verletzt. Bei den Beschuldigten handelt es sich nach ersten Erkenntnissen um zwei amtsbekannte Männer im Alter von 22 und 28 Jahren. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Verkehrsgeschehen

Friedeburg – Unfallflucht

In Friedeburgpsholt kam es am Dienstag zu einer Unfallflucht. Am Vormittag fuhr eine Peugeot – Fahrerin aus Friedeburg auf der Reepsholter Hauptstraße, als ihr am Knyphauser Wald ein Autofahrer entgegenkam. Er fuhr offenbar zu weit mittig, sodass er mit dem Außenspiegel des Peugeot zusammenstieß. Ohne eine Regulierung zu ermöglichen, fuhr der Verursacher weiter. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 04462 9110.

Quelle: Polizeiinspektion Aurichtmund, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion
Letzte Artikel von Blaulicht Redaktion (Alle anzeigen)