Blaulicht Niedersachsen: Motocrossfahrer liefert sich Verfolgungsfahrt mit der Polizei

Polizeiweste

29227 Celle (ddna)

Am gestrigen Abend, gegen 19:50 Uhr, fiel einer Streifenwagenbesatzung im Bereich Westercelle eine nicht zugelassene Motocross – Maschine im öffentlichen Straßenverkehr auf. Die Beamten entschlossen sich zu einer Verkehrskontrolle und gaben entsprechende Anhaltesignale. Diese missachtete der 26-Jährige Fahrer, beschleunigte und versuchte sich durch Flucht der Kontrolle zu entziehen. Dazu machte sich der 26-Jährige die Eigenschaften seines Fahrzeugs zu Nutze und fuhr in ein Waldstück in Dasselsbruch. Die Beamten folgten dem Flüchtenden, der dann wiederum sein Motorrad zurückließ und zu Fuß die Flucht in Richtung der Bahngleise fortsetzte. Hier gelang es den Beamten den Flüchtenden zu stellen. Im Rahmen deren Kontrolle stellte sich dann heraus, dass der 26-Jährige, neben der nicht zugelassenen Motocross – Maschine, gar nicht im Besitz des erforderlichen Führerscheins ist. Somit erwarten den 26-Jährigen nun mehrere Strafanzeige.

Quelle: Polizeiinspektion Celle, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion