Polizei NRW: Ohne Helm und ohne Führerschein auf einem gestohlenen Roller

Zwei Polizisten

Mönchengladbach (ddna)

Die Polizei hat am Dienstagnachmittag, 14. September 2021, gegen 16:40 Uhr zwei Jugendliche in Windberg angehalten, die mit einem Roller unterwegs waren. Die beiden 15-Jährigen fielen den Beamten im Bereich der Braunsstraße auf, weil beide keinen Helm trugen.

Bei deren Überprüfung des Rollers stellten die Polizisten dann fest, dass dieser seit Montag, 13. September 2021, als gestohlen gemeldet ist. Zusätzlich ist der 15- jährige Fahrer nicht im Besitz eines gültigen Führerscheins für den Roller.

Die Beamten brachten die beiden Jugendlichen zu ihren Erziehungsberechtigten. Den Roller stellte die Polizei außerdem sicher. Gegen den Fahrer des Rollers ermittelt die Polizei jetzt wegen Fahren ohne Führerschein. Außerdem wird wegen des Diebstahls des Rollers ermittelt.

Quelle: Polizei Mönchengladbach, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion
Letzte Artikel von Blaulicht Redaktion (Alle anzeigen)