Blaulicht Niedersachsen: Streit eskaliert – Mann schwer, Frauen leicht verletzt

Polizeiband

Wolfsburg (ddna)

Schöningen, Elmstraße

14. September 2021, 16:20 Uhr

Am Dienstagnachmittag kam es auf einem Parkplatz einer ehemaligen Diskothek in der Elmstraße zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Die Auseinandersetzung eskalierte und ein 41 Jahre alter Beteiligter aus Schöningen sprühte seinem 37 Jahre alten Kontrahenten Reizgas ins Gesicht,

Der Sprühstrahl war so heftig, dass die Begleiterinnen der männlichen Streithähne ebenfalls die Substanz ins Gesicht bekamen und verletzt wurden. Der Täter kümmerte sich weder um die Verletzten noch um seine Begleiterin, sondern flüchtete in zunächst unbekannte Richtung.

Eine herbeigerufene Rettungswagenbesatzung versorgte die Verletzten und verbrachte den 37-Jährigen in eine Fachklinik nach Braunschweig. Die beiden 25 und 31 Jahre alten Frauen konnten nach medizinischer Versorgung vor Ort entlassen werden.

Der Täter meldete sich am Abend telefonisch auf der Polizeiwache, wo ihm eröffnet wurde, dass gegen ihn wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt werde.

Die Ermittlungen dauern an.

Quelle: Polizei Wolfsburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion