Blaulicht Niedersachsen: Unfallflucht in Harpstedt

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Delmenhorst (ddna)

Gestern (14. September 2021) befuhr ein 17- jähriger Fahrradfahrer aus der Gemeinde Harpstedt am Abend den Geh-und Radweg der Straße Amtsfreiheit, als plötzlich ein Pkw rückwärts aus einer Grundstückseinfahrt bis auf den Radweg fuhr. Der Jugendliche musste auf die Fahrbahn ausweichen und stürzte. Der 17 Jährige wurde nicht verletzt, an seinem Rad entstand jedoch leichter Sachschaden. Die Schadenshöhe ist unbekannt. Der bisher Pkw – Fahrer hupte und setzte seinen Weg fort. Die polizeilichen Ermittlungen zum Unfallverursacher wurden aufgenommen.

Quelle: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion
Letzte Artikel von Blaulicht Redaktion (Alle anzeigen)