Blaulicht BW: (GP) Unfall auf Parkplatz mit enormen Folgen – Göppingen

Polizeiband

Ulm (ddna)

Was als Wendemanöver begann, endete dramatisch. Eine 83-jährige Frau wollte ihren Skoda mit Automatikgetriebe auf dem Parkplatz des Friedhofs Hohenstaufen wenden. Hierbei bediente die Seniorin das Getriebe falsch und kollidierte mit einem geparkt abgestellten Fahrzeug. Die Skoda-Lenkerin rangierte hiernach ihr Fahrzeug erneut und kollidierte wiederum mit einem weiteren stehenden Fahrzeug. Zu allem Überfluss fing der Skoda der Frau nun auch noch Feuer im Motorraum. Durch die Hitzeentwicklung wurden noch zwei weitere geparkte Pkw auf dem Parkplatz in Mitleidenschaft gezogen. Nur dem beherzten Eingreifen eines Anwohners, welcher Angehöriger der Feuerwehr ist, ist zu verdanken, dass die Flammen nicht auf weitere Autos übergreifen konnten. Der Mann setzte einen Notruf ab, half der Frau aus dem brennenden Pkw und bekämpfte hiernach die Flammen mit einem Feuerlöscher. Es gelang ihm, die Flammen so lange im Zaum zu halten, bis die Feuerwehr eintraf. Verletzt wurde bei dem Malheur niemand. Der Schaden an den beteiligten Fahrzeugen beläuft sich jedoch auf gut 50.000 Euro.

Polizeipräsidium Ulm, Führungs – und Lagezentrum, Polizeiführer vom Dienst (Ziller), 0731-1111, ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de 1796348

Quelle: Polizeipräsidium Ulm, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)