Blaulicht BW: Augenzeugin beobachtet Unfallflucht

Zwei Polizisten

Mannheim (ddna)

Einer aufmerksamen Augenzeugin ist zu verdanken, dass eine Unfallflucht am Donnerstagabend schnell aufgeklärt werden konnte. Die Frau beobachtete gegen 18:40 Uhr, wie der Fahrer eines Ford in der Katharinenstraße einen stehenden VW streifte. Ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen fuhr der Ford – Fahrer jedoch weiter. Die Zeugin verständigte die Polizei. Wenig später konnte der Fahrer, ein 30-Jähriger, von alarmierten Beamten des Polizeireviers Mannheim – Neckarau ausfindig gemacht werden. Gegen ihn wird nun wegen Unfallflucht ermittelt. Insgesamt entstand ein Schaden von 4.000 Euro.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion