Blaulicht Niedersachsen: Einbruch in Betonmischer – Polizei warnt vor ätzendem Diebesgut / Vandalismus – Polizei sucht Augenzeugen / Ermittlungen wegen Jagdwilderei

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Landkreis Verden (ddna)

Einbruch in Betonmischer – Polizei warnt vor ätzendem Diebesgut

Verden. Unbekannte Täter haben am vergangenen Wochenende einen Betonmischer gewaltsam geöffnet, der Am Allerufer parkte. Aus dem Lkw stahlen die Diebe einen etwa halb gefüllten 25 Liter Kanister Säure, der entsprechend mit einem Symbol für ätzende Substanzen versehen ist. Da bei unsachgemäßem Gebrauch Gefahren für die Gesundheit nicht auszuschließen sind, warnen die Beamten vor der Flüssigkeit, sollte der weiße Kanister mit der Aufschrift Novadur gefunden werden. In dem Falle sowie auch falls es Zeugen für die Tat am Wochenende gibt, bittet die Polizei Verden unter Telefon 042310 um Kontaktaufnahme.

Vandalismus – Polizei sucht Zeugen

Verden. An der Lindhooper Straße sowie an der Straße Osterkrug kam es in der Nacht auf Sonntag zu Fällen von Vandalismus. Unbekannte beschädigten am Osterkrug Zäune von Anwohnern, der Schaden beläuft sich auf mehrere Hundert Euro. Ein 19-jähriger VW – Fahrer, der gegen 4:30 Uhr auf der Lindhooper Straße stadteinwärts unterwegs war, konnte einem massiven Sockel eines Wahlplakates, der von den Tätern auf die Straße geworfen worden war, nicht mehr ausweichen und fuhr darüber. Dadurch entstand ein Schaden von rund 1.500 Euro am Auto. Die Polizei Verden hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise nehmen die Beamten unter Telefon 042310 entgegen.

Ermittlungen wegen Jagdwilderei

Achim. Spaziergänger fanden am Sonntag nahe des Forsthausweges zwei von einem unbekannten Täter erschossene Rehe. Der darüber informierte Jagdpächter erstattete daraufhin Anzeige bei der Polizei Achim. Die Beamten haben nun Ermittlungen wegen Jagdwilderei aufgenommen. Den Einschätzungen der Jagdpächter zufolge dürfte ein Reh etwa zwei bis drei Tage vor Auffinden, das andere Reh über acht Tage zuvor getötet worden sein.

Quelle: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)