Veranstaltungen in Berlin auf die wir uns freuen können

Findet statt, findet nicht statt, findet statt…? Diese Frage können wir alle nicht mehr hören. Seien wir optimistisch und gehen einfach mal davon aus, dass bald alles wieder stattfinden kann! Irgendwann werden wir uns nur noch blass an all die abgesagten Veranstaltungen erinnern können, weil es neue tolle Events in Berlin gibt. Hier eine Auswahl für die nächste Zeit:

morgige Veranstaltungen:

  • Hard Rock und Heavy-Metal Fans aufgepasst: Exhorder kommt am Dienstag den 28. September 2021 nach Berlin. Die Tickets beginnen bei 28 Euro.STORMS HIDE THE GROUND EUROPEAN TOUR 2021
    EXHORDER
    + GAMA BOMB
    + EVIL INVADERS
    + CHRONOSPHERE
    EXHORDER ist Im September auf „Storms Hide The Ground“-Europatour
    GAMA BOMB und EVIL INVADERS sind als Support mit dabei.
    EXHORDER aus New Orelans/Louisiana gilt als Mitbegründer des Groove-orientierten Thrash Metals und haben Größen wie Pantera oder Machine Head maßgeblich beeinflusst. Satte 27 Jahre ließ sich die 1985 gegründete Combo Zeit, bis 2019 ihr neues Studioalbum „Mourn The Southern Skies“ erschien. Es ist das Nachfolgewerk des bis heute als absoluter Thrash Metal-Meilenstein geltenden Albums „The Law“.
    Auch live hielt sich die Präsenz der Herren in den letzten zweieinhalb Jahrzehnten auf europäischem Boden sehr in Grenzen, weshalb die Tour ein echtes Highlight für alle Fans härterer Klänge darstellen dürfte.
    Als Support-Acts sind GAMA BOMB (Irland) und EVIL INVADERS (Belgien) mit von der Partie, die die Auftrittsslots in rotierender Reihenfolge belegen. Das Line Up wird außerdem noch von einem Opening Act komplettiert, der hierzulande bereits gehörig von sich reden machte: CHRONOSPHERE aus Griechenland.

    Zum Ticketverkauf

  • Am Dienstag den 28. September 2021 kommt die Veranstaltung „Standgericht“ nach Berlin. Es wird um 19:00 Uhr in Akademie der Künste stattfinden. Die Tickets beginnen bei 9 Euro.

    Zum Ticketverkauf

  • Am Dienstag den 28. September 2021 kommt Dopelord nach Berlin. Das Konzert Das Konzert startet um 21:00 Uhr in Cassiopeia. Tickets gibt es schon für 0 Euro.

    Zum Ticketverkauf

  • Lust zu Lachen? Am Dienstag den 28. September 2021 kommt Mario Barth nach Berlin. Die Show wird um 16:45 Uhr beginnen. Die Tickets beginnen bei 13 Euro.

    Weitere Termine:
    – Freitag den 1. Oktober 2021 in Berlin

    Die investigative Comedy-Show mit Star-Comedian Mario Barth! Im Herbst 2021 kehrt Mario Barth, Rächer aller Steuerzahler und Behördenirrsinn-Opfer, endlich zurück – mit brandneuen Folgen „Mario Barth deckt auf!“. Mario Barth entlarvt neue absurde Fälle von Steuerverschwendung und Behördenirrsinn. Steuerverschwender, Behörden-Verrückte, Rechtsverdreher dürfen sich schon mal warm anziehen. Und immer dabei: Seine prominenten Spürhunde. Es wird wieder aufgedeckt! © RTL
    Angefragte Gäste (Angaben ohne Gewähr):
    28.09.2021 – Guido Cantz, Dieter Nuhr, Lisa Feller, Christopher Posch
    01.10.2021 – Ilka Bessin, Joachim Llambi, Hannes Jaenicke, Ingo Appelt
    Für den Besuch im Studio muss eine von den 3G-Voraussetzungen erfüllt sein: eine Bescheinigung über die vollständige Impfung (mindestens 14 Tage alt), der Nachweis der Genesung durch ein positives PCR-Testergebnis bzw. die Bescheinigung einer Covid-19-Erkrankung (max. 6 Monate alt) oder der Nachweis eines negativen tagesaktuellen Testergebnisses. Aufgrund neuer Vorgaben der Coronaschutzverordnung entfällt bei dieser Show die Maskenpflicht bei Einnahme des Sitzplatzes. Im Studio sitzen Sie aktuell innerhalb Ihrer Buchung zusammen. Desweiteren gibt es erhöhte Sicherheitskontrollen, so dass keine Jacken, Taschen, Handys als auch Fotoapparate mit ins Studio gernommen werden dürfen.

    Zum Ticketverkauf

Veranstaltungen diese Woche:

  • Für die Musikliebhaber gibt es am Freitag den 1. Oktober 2021 das Konzert „Die Kiezbühne im Sektober„. Tickets gibt es schon für 6 Euro.Die „Kiezbühne“…., eine offene Bühne, die für alle, die künstlerisch etwas darzubieten haben oder auch ausprobieren möchten, vor interessiertem Publikum die Möglichkeit bietet, zehn Minuten lang ihr Können zum Besten zu geben.
    In 2 Sets á ca. 50 Minuten, führt Olaf Maske durch´s Programm, an dem maximal 8 Künstler teilnehmen können.
    Veranstaltet wird das Ganze vom „KiezKulturWerkstadt e.V.“, einem gemeinnützigem Verein aus dem „Klausenerplatz-Kiez“ und dem „ArtStalker“, der seine Räumlichkeiten für die Veranstaltung zur Verfügung stellt…!
    Wer beim letzten Mal teilgenommen hat, kann sich zwar bewerben, muß aber damit rechnen, dass er zugunsten eines Künstlers, der das letzte Mal nicht dabei war, diesmal nicht zum Zuge kommt.
    Wir bitten um Verständnis dass wir eine Reservierungsgebühr nehmen. Diese wird aber an dem Abend mit den Gertränken verrechnet.
    Neben regelmässiger Lüftung, laufen zusätzlich unsere leistungsstarken Luftreiniger.
    Damit alle Gäste entspannt bei uns den Abend genießen können, haben wir im Team beschlossen, uns bis auf Weiteres bei Ankunft aller Gäste, einen aktuellen Negativnachweis oder bei vollständiger Impfung den Impfausweis (keine Kopie) oder per App vorlegen zu lassen, egal ob außen oder innen.

    Zum Ticketverkauf

  • Das Opern Stück „A Midsummer Night’s Dream“ kommt nach Berlin. Sie wird am Donerstag den 30. September 2021 um 19:30 Uhr in DEUTSCHE OPER BERLIN aufgeführt. Die Eintrittspreise beginnen bei 29 Euro.

    Weitere Termine:
    – Samstag den 2. Oktober 2021 in Berlin
    – Sonntag den 10. Oktober 2021 in Berlin
    – Freitag den 15. Oktober 2021 in Berlin

    Wie ist die Oper entstanden?
    Jacopo Peris „Euridice“ aus dem Jahr 1600 gilt allgemein als die früheste erhaltene Oper. Der erste geniale Opernkomponist war jedoch Claudio Monteverdi, der 1567 in Cremona geboren wurde und 1607 den „Orfeo“ für ein exklusives Publikum am Hof des Herzogs von Mantua schrieb. Die Geschichte wurde größtenteils in einem innovativen Stil vorgetragen, der als recitar cantando – Rede im Gesang – oder Rezitativ bekannt ist.

    Das erste Opernhaus wurde um 1637 in Venedig eröffnet, das die Oper einem viel größeren Publikum zugänglich machte. Hier wurde Monterverdis „L’incoronazione di Poppea“ (Die Krönung der Poppea) während des Karnevals im Jahr 1643 aufgeführt. Seit Orfeo hatte sich das Gleichgewicht zwischen Text und Musik verschoben: Das Rezitativ musste mehr Platz für Solo-Arien machen, die zunehmend das emotionale Interesse an der Geschichte auf sich zogen. Auch die Erwartungen des Publikums hatten sich geändert. Das Publikum wollte nun vor allem die Sänger sehen, die im 17. Jahrhundert regelmäßig …

    Zum Ticketverkauf

  • Das Event „“ kommt nach Berlin. Es wird am Sonntag den 3. Oktober 2021 um 20:00 Uhr in FRANNZ Club stattfinden. Die Eintrittspreise beginnen bei 20 Euro.

    Weitere Termine:
    – Sonntag den 20. Februar 2022 in Berlin

    Zum Ticketverkauf

  • Am Freitag den 1. Oktober 2021 kommt die Veranstaltung „Geheimes Berlin – Stadtführung Berlin“ nach Berlin. Es wird um 17:00 Uhr in Commerzbank Alexanderplatz stattfinden. Eintritt gibt es für 18 Euro.

    Weitere Termine:
    – Freitag den 8. Oktober 2021 in Berlin
    – Freitag den 15. Oktober 2021 in Berlin
    – Freitag den 22. Oktober 2021 in Berlin
    – Freitag den 29. Oktober 2021 in Berlin

    Zum Ticketverkauf

Veranstaltungen nächste Woche:

  • Am Sonntag den 10. Oktober 2021 kommt Horst Maria Merz nach Berlin-Steglitz. Das Konzert Das Konzert startet um 20:00 Uhr in Schlosspark Theater. Eintrittskarten gibt es schon ab 16 Euro.

    Zum Ticketverkauf

  • Wer Kultur interessiert ist, dem könnte die Veranstaltung „Die Männerfalle“ in Berlin interessieren. Es findet am Mittwoch den 6. Oktober 2021 statt. Tickets gibt es schon für 28 Euro.

    Weitere Termine:
    – Sonntag den 24. Oktober 2021 in Berlin
    – Sonntag den 7. November 2021 in Berlin
    – Sonntag den 14. November 2021 in Berlin
    – Sonntag den 21. November 2021 in Berlin
    – Montag den 22. November 2021 in Berlin

    Auch in diesem Jahr verwandeln sich die Heckmann- Höfe für vier Wochen in eine Open Air-Bühne mit ganz besonderem Charme. Bei Regen wird im Theater gespielt.Heiße Fragen werden bearbeitet: Wie kann Frau ihren Mann halten? Wie kann eine in die Jahre gekommene Ehe rundum erneuert werden? Wie kehren in den Beziehungswinter die Frühlingsgefühle zurück? Und über allen Antworten liegt ein Augenzwinkern.
    „Die Männerfalle“ ist die Fortsetzung des Theaterstücks „Männerschlussverkauf“ und der Vorgänger des dritten Teils „Mein Mann- und tschüss!“.
    Es spielen Marion Martinez und Sina Haarmann
    Gerne können Sie diesen Abend auch mit einem Dinner vorab um 18h in der „Grand Bar“ genießen! Reservieren Sie dazu einfach den Preis „Theater & Dinner“ und schon haben Sie sich das Kombipaket gesichert.

    Zum Ticketverkauf

  • Am Dienstag den 5. Oktober 2021 ist Wilhelmine in Berlin. Das Konzert startet um 20:00 Uhr in Lido. Eintrittskarten gibt es schon ab 0 Euro.

    Weitere Termine:
    – Samstag den 7. Mai 2022 in Berlin

    Popmusik – Seit wann gibt es Pop und Rock?
    Ihr fragt Euch, wann genau die Rock-/Popmusik begann? Darauf gibt es keine klare Antwort. Manche sagen, es begann mit dem Rock n Roll, mit „Bill Haley and the Comets“ im Jahr 1952. Andere würden sagen, Elvis war zwar nicht der erste, aber sicherlich der erste wirklich globale Superstar. Doch keiner von ihnen war wirklich der erste. Der Rock’n’Roll hat seine Wurzeln im Blues, der im 19. Jahrhundert von afrikanischen Sklaven und ihren Nachfahren in den heutigen USA entwickelt wurde.

    Ohne Blues kein Pop
    In den 50er Jahren nahmen Künstler den grundlegenden Blues-Stil auf und setzten zum ersten Mal elektrische Gitarren, Schlagzeug und Kontrabass ein, wodurch der frühe Rock n Roll entstand, der später als Rockabilly bekannt wurde. Stars wie Chuck Berry, Buddy Hollie und Jerry Lee Lewis waren hier die berühmtesten Protagonisten. Später brachten Elvis in den USA und in geringerem Maße Cliff Richard (Gründer der Shadows) im Vereinigten Königreich den Rock n Roll zu einem wirklich weltweiten Publikum. Dies ebnete den Weg für die …

    Zum Ticketverkauf

  • Am Samstag den 9. Oktober 2021 kommt die Veranstaltung „DAU. Degeneratsia“ nach Berlin. Es wird um 15:00 Uhr in ICC Berlin stattfinden. Die Eintrittspreise beginnen bei 35 Euro.

    Zum Ticketverkauf

Letzte Artikel von Wolfgang Zehrt (Alle anzeigen)