Blaulicht Niedersachsen: Schlange in Bahrenborstel in einer Garage – Einbrüche im Raum Sulingen und Motorradunfälle in Twistringen

Schlange

Bild: Schlange (Polizeiinspektion Diepholz presseportal.de)

Diepholz (ddna)

Sulingen / Neuenkirchen / Ehrenburg

Einbrüche / Einbruchsversuche

In Sulingen – Vorwohlde und in Neuenkirchen versuchten Unbekannte am Wochenende in Wohnhäuser einzubrechen. In beiden Fällen blieb es beim Versuch und es entstand geringer Sachschaden. In Neuenkirchen wurden zwei Täter in der Cantruper Straße bei ihrem Einbruchsversuch gegen Abend von Zeugen gestört und flüchteten in ein Maisfeld. In Ehrenburg, Schmiedestraße, drangen Unbekannte in der Nacht zu Samstag gewaltsam in ein Wohnhaus ein. Sie stahlen diverses Diebesgut. Am Freitag zwischen 21 und 22 Uhr drangen Unbekannte gewaltsam durch ein Fenster in ein Haus in der Mittelstraße ein. Auch hier wurden Räume durchsucht und Gegenstände entwendet. Hinweise zu den Einbrüchenbruchsversuchen nimmt die Polizei Sulingen, Tel. 04271 / 9490, entgegen.

Bahrenborstel

Schlange löst Polizeieinsatz aus (Foto)

Am Freitagabend löste eine zunächst unbekannte Schlange in einer Garage eines Wohnhauses in Bahrenborstel einen Polizeieinsatz aus. Gegen 21 Uhr meldete sich telefonisch ein Bewohner bei der Polizei, er hatte das etwa 100 Zentimeter lange Reptil entdeckt. Die Polizei sicherte zunächst die Garage und zog dann einen Experten zu Rate. Dieser ordnete das Tier als ungefährlich ein und fing es ein. Es handelte sich um eine nordamerikanische Kornnatter, eine ungiftige Würgeschlange. Woher die Schlange stammt und wie sie in die Garage gelangte, ist unklar.

Bassum

Einbrüche

Gleich zwei Einbrüche in Einfamilienhäuser in der Nacht von Samstag auf Sonntag verzeichnete die Polizei. In Neubruchhausen, Im Lerchenfeld, drangen Unbekannte gewaltsam in der Zeit von 19 bis 8 Uhr in ein Haus ein. In Bassum, Helldiek, wurde in der Zeit von 18 bis 11 Uhr in das Einfamilienhaus eingebrochen. In beiden Fällen durchwühlten die Unbekannten nahezu sämtliche Räume. In Neubruchhausen stahlen die Täter einen Wandtresor. Ob die Unbekannten noch weiteres Diebesgut erlangten, stand in beiden Fällen bei der Anzeigenaufnahme noch nicht fest. Hinweise nimmt die Polizei Syke, Tel. 04242 / 9690, entgegen.

Nordwohlde

Sprayer am Werk

Unbekannte besprühten am vergangenen Wochenende im Döhrener Kirchweg die weiße Hauswand eines Einfamilienhauses mit schwarzer Farbe. Dadurch ist ein beträchtlicher Sachschaden entstanden. Wer in der Zeit von Samstagabend, 18:30 Uhr bis Sonntagvormittag, 11:30 Uhr etwas Verdächtiges beobachtet hat, wird gebeten, die Polizei Bassum, Tel. 04241 / 971680, zu informieren.

Twistringen / Nüstedt

Motorradunfälle

Am Sonntagnachmittag ereigneten sich gleich zwei Unfälle, bei den Motorrad-Fahrer verletzt wurden. Ein 54-jähriger Twistringer musste erheblich verletzt in ein Bremer Krankenhaus eingeliefert werden. Zuvor hatte er mit seinem Motorrad in Nüstedt ausgangs einer scharfen Linkskurve die Kontrolle verloren und war mit einem Weidezaun kollidiert. Der Sachschaden beträgt ca. 8.500 Euro. Gegen 16 Uhr wollte eine 51-jährige Twistringerin mit ihrem Pkw aus der Langenstraße auf die B 51 einbiegen. Hierbei übersah sie das Motorrad eines 68-Jährigen und beide kollidierten. Durch den Zusammenstoß wurde der 68-Jährige leicht verletzt und vom Rettungsdienst versorgt. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Schaden von ca. 3.500 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Diepholz, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion