Veranstaltungen in Thüringen auf die wir uns freuen können

EventsFindet statt, findet nicht statt, findet statt…? Diese Frage können wir alle nicht mehr hören. Seien wir optimistisch und gehen einfach mal davon aus, dass bald alles wieder stattfinden kann! Irgendwann werden wir uns nur noch blass an all die abgesagten Veranstaltungen erinnern können, weil es neue tolle Events in Thüringen gibt. Hier eine Auswahl für die nächste Zeit:

Veranstaltungen diese Woche:

  • Am Samstag den 2. Oktober 2021 kommt das Theater „Der Prinz und die Erbse“ nach Erfurt. Es wird um 10:30 Uhr in Theater im Palais Erfurt stattfinden. Die Eintrittspreise beginnen bei 11 Euro.

    Weitere Termine:
    – Sonntag den 3. Oktober 2021 in Erfurt

    Wie entstand das Theater?
    Die antike griechische Geschichte ist eng mit dem Theater verbunden. Frühe Theaterstücke wurden zu Ehren des Gottes Dionysos aufgeführt, dem Gott des Weins, der Fruchtbarkeit und später auch des Theaters selbst. Chöre begannen, ihm zu Ehren geschriebene Hymnen aufzuführen, die als Dithyramben bezeichnet wurden. Diese Chöre begannen allmählich, sich in Kostüme oder Masken zu kleiden, hatten aber noch keine Ähnlichkeit mit dem Theater, wie wir es heute kennen. Erst im 6. Jahrhundert v. Chr., unter dem athenischen Herrscher Pisistratus, entwickelte sich das „Schauspiel“, wie wir es kennen. Pisistratus richtete eine Reihe von Volksfesten ein, von denen eines dem Dionysos gewidmet war. Der Tag stand ganz im Zeichen von Musik, Tanz und Poesie.

    Zum Ticketverkauf

  • Am Samstag den 2. Oktober 2021 kommt die Veranstaltung „Frei wovon, frei wozu?“ nach Erfurt-Brühl. Es wird um 20:00 Uhr in THEATER ERFURT – STUDIO.BOX stattfinden. Eintritt gibt es für 18 Euro.

    Weitere Termine:
    – Sonntag den 17. Oktober 2021 in Erfurt-Brühl
    – Samstag den 20. November 2021 in Erfurt-Brühl
    – Samstag den 27. November 2021 in Erfurt-Brühl

    Zum Ticketverkauf

  • Das Theater „Männer und andere Missverständnisse“ kommt nach Erfurt. Es wird am Freitag den 1. Oktober 2021 um 20:00 Uhr in Theater im Palais Erfurt aufgeführt. Tickets gibt es schon für 21 Euro.

    Weitere Termine:
    – Freitag den 1. Oktober 2021 in Erfurt
    – Freitag den 19. November 2021 in Erfurt
    – Samstag den 20. November 2021 in Erfurt

    Wie entstand das Theater?
    Die antike griechische Geschichte ist eng mit dem Theater verbunden. Frühe Theaterstücke wurden zu Ehren des Gottes Dionysos aufgeführt, dem Gott des Weins, der Fruchtbarkeit und später auch des Theaters selbst. Chöre begannen, ihm zu Ehren geschriebene Hymnen aufzuführen, die als Dithyramben bezeichnet wurden. Diese Chöre begannen allmählich, sich in Kostüme oder Masken zu kleiden, hatten aber noch keine Ähnlichkeit mit dem Theater, wie wir es heute kennen. Erst im 6. Jahrhundert v. Chr., unter dem athenischen Herrscher Pisistratus, entwickelte sich das „Schauspiel“, wie wir es kennen. Pisistratus richtete eine Reihe von Volksfesten ein, von denen eines dem Dionysos gewidmet war. Der Tag stand ganz im Zeichen von Musik, Tanz und Poesie.

    Zum Ticketverkauf

  • Am Sonntag den 3. Oktober 2021 wird die Oper „Amadigi di Gaula“ in Meiningen aufgefhrt. Sie wird um 18:00 Uhr in Meininger Theater/Großes Haus starten. Die Eintrittspreise beginnen bei 14 Euro.

    Weitere Termine:
    – Samstag den 9. Oktober 2021 in Meiningen

    Alles kann sich die Zauberin Melissa mit ihren magischen, übernatürlichen Kräften beschaffen – oder fast alles: Die Liebe von Amadigi kann sie trotzdem nicht gewinnen. Der junge Titelheld und sein Freund Dardano sind beide in die schöne Prinzessin Oriana verliebt. Mit klugen Intrigen, schlauen Strategien und mithilfe Dardanos versucht Melissa, Amadigi und Oriana zu trennen. Doch am Ende siegt die wahre Liebe.
    Ein Juwel aus Händels Londoner Zeit, wurde „Amadigi die Gaula“ 1715 uraufgeführt und war sein fünftes Stück in seiner neuen Heimat. Die Vorlage basiert auf dem im 16. Jahrhundert sehr populären Ritterroman „Amadis de Gaula“, der einige Jahre davor auch Jean-Baptiste Lully inspirierte. Händels Fokus auf die Affekte und die Gemütsschwankungen seiner durchaus menschlichen Figuren sowie seine Fähigkeit, die Akteure reich und abgerundet zu porträtieren, werden in seiner Partitur widergespiegelt. Trotz der kurzen Kompositionszeit und obwohl sie die Popularität von „Rinaldo“ nie erreichte, gewann „Amadigi di Gaula“ schnell an Beliebtheit.
    Im Sinne eines barocken Gesamtkunstwerks bringt Hinrich Horstkotte in Personalunion von Regie, Bühne und Kostümen diese Zauberoper auf die Bühne.

    Zum Ticketverkauf

Veranstaltungen nächste Woche:

  • Am Sonntag den 10. Oktober 2021 kommt Theater Erfurt nach Erfurt. Das Konzert Das Konzert startet um 18:00 Uhr in THEATER ERFURT – Großes Haus. Tickets gibt es schon für 30 Euro.

    Zum Ticketverkauf

  • Am Samstag den 9. Oktober 2021 kommt Theater Erfurt nach Erfurt-Brühl. Das Konzert Das Konzert startet um 20:00 Uhr in THEATER ERFURT – STUDIO.BOX. Tickets gibt es schon für 18 Euro.

    Zum Ticketverkauf

  • Am Donerstag den 7. Oktober 2021 kommt das Theater „Go Papi Go“ nach Erfurt. Es wird um 20:00 Uhr in Theater im Palais Erfurt stattfinden. Eintrittskarten gibt es schon ab 18 Euro.

    Weitere Termine:
    – Freitag den 8. Oktober 2021 in Erfurt
    – Samstag den 9. Oktober 2021 in Erfurt
    – Freitag den 12. November 2021 in Erfurt
    – Samstag den 13. November 2021 in Erfurt

    Wie entstand das Theater?
    Die antike griechische Geschichte ist eng mit dem Theater verbunden. Frühe Theaterstücke wurden zu Ehren des Gottes Dionysos aufgeführt, dem Gott des Weins, der Fruchtbarkeit und später auch des Theaters selbst. Chöre begannen, ihm zu Ehren geschriebene Hymnen aufzuführen, die als Dithyramben bezeichnet wurden. Diese Chöre begannen allmählich, sich in Kostüme oder Masken zu kleiden, hatten aber noch keine Ähnlichkeit mit dem Theater, wie wir es heute kennen. Erst im 6. Jahrhundert v. Chr., unter dem athenischen Herrscher Pisistratus, entwickelte sich das „Schauspiel“, wie wir es kennen. Pisistratus richtete eine Reihe von Volksfesten ein, von denen eines dem Dionysos gewidmet war. Der Tag stand ganz im Zeichen von Musik, Tanz und Poesie.

    Zum Ticketverkauf

  • Das Event „3 Jahre Salt Club Nordhausen“ kommt nach Nordhausen. Es wird am Samstag den 9. Oktober 2021 um 21:00 Uhr in Salt Club Nordhausen stattfinden. Die Eintrittspreise beginnen bei 10 Euro.

    Zum Ticketverkauf