Blaulicht Niedersachsen: Führungswechsel bei der Polizei in Papenburg und Nordhorn

Polizeiauto

Osnabrückenburgdhorn (ddna)

In der niedersächsischen Polizei ist der 1. Oktober 2021 alljährlich einer der markanten Tage, an denen viele personelle Veränderungen anstehen. So haben zum einen die Polizeischüler und Polizeischülerinnen ihre dreijährige Ausbildungszeit beendet und werden fortan auf den Dienststellen eingesetzt. Zum anderen stehen aber auch in diesem Jahr verschiedene Veränderungen auf Führungsebene an, so auch in der Polizeiinspektion Emslandfschaft Bentheim:

Beim Polizeikommissariat (PK) Papenburg wird ab dem 1. Oktober 2021 Polizeioberrat Lars Zengler neuer Dienststellenleiter. Er löst damit Wilfried Bohse ab, der das PK kommissarisch leitete. Der 34-jährige Zengler war nach seinem absolvierten Master – Studium in 2019 in den höheren Dienst aufgestiegen und zwei Jahre Dienststellenleiter in Wittmund. Das PK Papenburg umfasst einschließlich der dazugehörigen Polizeistationen rund 120 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.

Auch beim PK Nordhorn wird es eine neue Leitung geben: Polizeirätin Katharina – Alke Bruns leitet ab dem 1. Oktober 2021 das Kommissariat in der Grafschaft Bentheim. Zuvor hatte Thomas Reinecke die Amtsgeschäfte kommissarisch übernommen. Das PK Nordhorn umfasst einschließlich der dazugehörigen Polizeistationen rund 140 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.

Quelle: Polizeidirektion Osnabrück, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion
Letzte Artikel von Blaulicht Redaktion (Alle anzeigen)