Blaulicht Niedersachsen: Führungswechsel bei der Polizei in Wittmund

Andreas Jacobs wird kommissarisch neuer Leiter des Polizeikommissariats in Wittmund.

Bild: Andreas Jacobs wird kommissarisch neuer Leiter des Polizeikommissariats in Wittmund. (Polizeidirektion Osnabrück presseportal.de)

Osnabrücktmund (ddna)

In der niedersächsischen Polizei ist der 1. Oktober 2021 alljährlich einer der markanten Tage, an denen viele personelle Veränderungen anstehen. So haben zum einen die Polizeischüler und Polizeischülerinnen ihre dreijährige Ausbildungszeit beendet und werden fortan auf den Dienststellen eingesetzt. Zum anderen stehen aber auch in diesem Jahr verschiedene Veränderungen auf Führungsebene innerhalb der Polizei an:

Beim Polizeikommissariat Wittmund wird ab dem 1. Oktober 2021 Andreas Jacobs kommissarisch neuer Dienststellenleiter. Der Erste Kriminalhauptkommissar löst damit Lars Zengler ab, der neuer Leiter der Polizei in Papenburg wird. Andreas Jacobs ist 49 Jahre, verheiratet, hat zwei Kinder und wohnt in Aurich. Jacobs begann seine polizeiliche Laufbahn im Jahre 1992 und durchlief in den letzten Jahrzehnten zahlreiche Stationen. Unter anderem war er als Leiter des Zentralen Kriminaldienstes in Aurich eingesetzt. Noch dazu ist er seit sechs Jahren ordentliches Mitglied des Personalrates in der Polizeiinspektion Aurichtmund.

Quelle: Polizeidirektion Osnabrück, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)