Blaulicht BW: Pkw kollidiert mit Tunnelwand

Polizeiweste

Ludwigsburg (ddna)

Nachdem ein 61-jähriger Sattelzuglenker am Dienstag gegen Nachmittag auf der Bundesautobahn 81 (BAB81), zwischen dem Autobahndreieck Leonberg und der Anschlussstelle Stuttgart – Feuerbach, beim Fahrstreifenwechsel einen auf der rechten Spur fahrenden 24- jährigen Opel – Lenker übersah, kollidierten zunächst die beiden Fahrzeuge miteinander und der Opel wurde im weiteren Verlauf in Fahrtrichtung nach rechts abgewiesen, so daß er gegen die Wand des Leonberger Tunnels prallte. Der 24-Jährige war zuvor über die BAB8 aus Richtung Stuttgart und der 61-Jährige aus Richtung Karlsruhe auf die BAB81 aufgefahren. Beide Fahrzeuglenker trafen im Bereich der Fahrstreifenzusammenführung vor dem Leonberger Tunnel aufeinander. Die Sachschäden belaufen sich auf insgesamt etwa 10.500 Euro. Beide Fahrzeuge waren noch fahrbereit und es wurde niemand verletzt.

Quelle: Polizeipräsidium Ludwigsburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion