Polizei NRW: Seniorin (85) in Herne beraubt

Polizeiauto auf der Straße

Herne (ddna)

Zu einem Raubdelikt kam es am gestrigen 28. September 2021 in Herne. Eine 85-jährige Hernerin war gegen Nachmittag auf dem Friedhof an der Horststraße unterwegs.

Hier wurde sie plötzlich von einem unbekannten Kriminellen zu Boden geschubst. Anschließend stahl der Täter ihr die Geldbörse und flüchtete.

Glücklicherweise blieb die Seniorin unverletzt.

Beschrieben wurde der Flüchtige als circa 30 Jahre alt, 180 cm groß und mit sportlicher Statur. Er wirkte gepflegt, hatte blonde Haare und sprach akzentfrei Deutsch. Zur Tatzeit trug er eine helle Jeanshose und ein mintfarbenes Polohemd.

Das Kommissariat 35 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter 0234 909-8505 oder -4441 (Kriminalwache) um Zeugenhinweise.

Quelle: Polizei Bochum, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion