Polizei NRW: Beinahe Kollision mit Minderjährigen – Roller – Fahrer stürzt

Zwei Polizisten

Hamm – Bockum – Hövel (ddna)

Gerade noch rechtzeitig bremsen konnte ein 70- jähriger Mann gestern (29. September 2021) 14:15 Uhr, auf der Barsener Straße. Er verhinderte eine Kollision mit einem unbekannten minderjährigen Fahrradfahrer und kam dabei zu Fall.

Als der 70-Jährige mit seinem Roller auf der Barsener Straße in Richtung Süden unterwegs war, fuhr ein unbekannter junger Radfahrer aus der Heinrich – Koch – Straße auf die Fahrbahn. Um eine Kollision mit dem minderjährigen Fahrradfahrer zu vermeiden, musste der Roller – Fahrer eine Vollbremsung einleiten. Den Zusammenstoß konnte er verhindern, einen Sturz jedoch nicht. Auf nasser Fahrbahn verlor er die Kontrolle und verletzte sich leicht.

Der Junge blieb stehen und erkundigte sich nach dem Verunfallten 70-jährigen – die Personalien sind allerdings unbekannt.

Für die Unfallbearbeitung sucht die Polizei Hamm nun den jungen Radfahrer.

Er ist zirka 10 bis 12 Jahre alt und schlank. Er hat blonde Haare und war mit einem grauen Pullover bekleidet. Vermutlich war der Junge mit einem Mountainbike unterwegs.

(mg)  

Quelle: Polizeipräsidium Hamm, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion