Blaulicht BW: (UL) Opferstockaufbruch misslingt / Ohne Beute blieb ein Unbekannter am Mittwoch in Obermarchtal.

Zwei Polizisten

Ulm (ddna)

In den Vormittagsstunden hielt sich der Unbekannte in der Kirche in der Hauptstraße auf. Dort versuchte er mit einem Werkzeug einen Opferstock aufzubrechen. Sein Vorhaben misslang und er gelangte nicht an das Bargeld. Unerkannt verschwand er aus der Kirche. Der Polizeiposten Munderkingen (Telefon 0739360) hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Ulm, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion