Unfall NRW: Audi fährt gegen einen Frau erheblich verletzt

Polizeiauto auf der Straße

Bielefeld (ddna)

DV / Bielefeld – Ummeln – Am Donnerstagabend ereignete sich auf der Gütersloher Straße im Ortsteil Ummeln ein folgenschwerer Verkehrsunfall, bei dem eine Frau ernsthaft verletzt wurde. Nach dem bisherigen Stand der polizeilichen Ermittlungen befuhr gegen 21:30 Uhr eine 28-jährige Bielefelderin mit ihrem Audi A 1 die Gütersloher Straße in Richtung stadteinwärts. In Höhe der Haltestelle Niederummeln kam der Audi aus noch unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Baum. Die Fahrerin wurde zunächst in ihrem Pkw eingeklemmt, konnte aber durch die alarmierte Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Sie wurde schwer verletzt mit einem Rettungswagen in ein Bielefelder Krankenhaus verbracht. Der schwer beschädigte Audi musste abgeschleppt werden. Für die Dauer der Bergung und Unfallaufnahme musste die Gütersloher Straße zwischen dem Knappweg und der Straße Auf der Hart für ca. eine Stunde komplett gesperrt werden. Es kam jedoch nur zu geringen Verkehrsbeeinträchtigungen. Unfallzeugen werden gebeten, sich bei dem Verkehrskommissariat unter 05210 zu melden.

Quelle: Polizei Bielefeld, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion