Unfall BW: Schwerer Verkehrsunfall auf der B 3

Einsatz mit Fahrzeugen

Baden – Baden (ddna)

Nach einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag auf der B 3, zwischen Haueneberstein und der Autobahnanschlussstelle Rastatt – Süd, verstarb eine Autofahrerin am Abend in einem Klinikum. Die 82-Jährige war nach ersten Ermittlungen der Beamten der Verkehrspolizei Baden – Baden kurz nach 16 Uhr aus einem Feldweg auf die Bundesstraße eingebogen und übersah dabei offensichtlich einen aus Richtung Autobahn kommenden Renault Transporter. Durch diee Kollision wurde die Rentnerin in ihrem Mercedes eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Schwerverletzt wurde sie nach erster notärztlicher Versorgung durch den Rettungsdienst in eine Klinik gebracht, wo sie wenig später verstarb. Der Fahrer des Renault wurde leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von geschätzt 20.000 Euro. Während der Unfallaufnahme war die B 3 bis kurz vor 18 Uhr in diesem Bereich voll gesperrt und der Straßenverkehr wurde örtlich umgeleitet.

Quelle: Polizeipräsidium Offenburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)