Blaulicht Niedersachsen: E – Scooter – Fahrer unter Alkohol – und Drogeneinfluss

Einsatz mit Fahrzeugen

Wolfsburg (ddna)

2. Oktober 2021, 21:20 Uhr

38350 Helmstedt, Triftweg

Am Samstagabend befuhr eine Funkstreifenwagenbesatzung des Polizeikommissariats Schöningen den Triftweg in Helmstedt und bemerkte einen E-Scooter – Fahrer.

Am Abend konnten die eingesetzten Beamten den Fahrer problemlos stoppen.

Im Rahmen deren Verkehrskontrolle stellten die Beamten bei dem 33-jährigen E- Scooter – Fahrer Alkoholgeruch in der Atemluft fest. Die Polizisten führten daraufhin bei dem Helmstedter einen Promilletest durch, der einen Wert von 1,25 Promille ergab.

Des Weiteren gab der E- Scooter – Fahrer zu, dass er vor ein paar Tagen einen Joint konsumiert habe.

Daraufhin fuhren die eingesetzten Beamten mit dem 33-Jährigen zum Klinikum in Helmstedt, wo ihm von einer Ärztin eine Blutprobe entnommen wurde.

Es wurden Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr in Folge von Alkohol und anderer berauschender Mittel und wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetzt eingeleitet.

Quelle: Polizei Wolfsburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)