Blaulicht Niedersachsen: 17-Jährige bei Verkehrsunfall erheblich verletzt; Versuchter Einbruch in Supermarkt; pp.

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Heidekreis (ddna)

3. April 2021 / Versuchter Einbruch in Supermarkt

Bad Fallingbostel: Unbekannte Täter hebelten in der Nacht zu Montag an der gläsernen Eingangstür eines Supermarktes in der Straße Am Kirchplatz. Da die Tür jedoch standhielt, schlugen die Täter die Scheibe mit einem Stein ein und gelangten hinein. Die daraufhin ausgelöste Alarmanlage schlug die Einbrecher letztendlich in die Flucht, bevor sie etwas stehlen konnten. Der verursachte Sachschaden wird auf zirka 5.000 Euro geschätzt.

01.-4. Oktober 2021 / Vandalismus in Gymnasium

Munster: Unbekannte Täter drückten in der Zeit von Freitagnachmittag bis Sonntagabend ein Fenster des Gymnasiums im Worthweg ein und warfen eine Baustellen – Warnbake in ein Klassenzimmer. Außerdem verunreinigten sie mehrere Lehrerstühle in verschiedenen Klassenräumen mit Desinfektionsmittel. Eine Schadenshöhe konnte noch nicht beziffert werden.

3. Oktober 2021 / 17 -Jährige bei Verkehrsunfall ernsthaft verletzt

Gilten: Bei einem Verkehrsunfall auf einer Verbindungsstraße bei Nienhagen am späten Sonntagnachmittag kam eine 18-jährige Pkw-Fahrerin in einer Rechtskurve zunächst nach links und dann nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen einen Baum. Hierbei wurde die 17-jährige Beifahrerin schwer und die Fahrerin leicht verletzt. Sie wurden mit Rettungswagen in das Heidekreisklinikum eingeliefert. An dem Pkw und am Baum entstand Sachschaden in Höhe von schätzungsweise 5.000 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Heidekreis, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion
Letzte Artikel von Blaulicht Redaktion (Alle anzeigen)